Montageanleitungen

10.xx Waschbecken

Bei den Standardwaschbecken ist das Montagematerial (Dübel, spezielle Schrauben, Unterlegscheiben und Muttern) Bestandteil der Lieferung. Für atypische Waschbecken müssen Sie die Mittetragkonsolen (10.07) und Randwinkel von dem Hersteller zusätzlich bestellen. Die Waschbecken werden auf die Schränkchen (10.03 und 10.05) in Silikon eingesetzt (kein Lieferungsbestandteil). Die Standardanbringung der Batterieöffnung ist im Katalog gekennzeichnet. Jede andere Batterieanbringung oder Zahl ist mit dem Hersteller schrifftlich zu vereinbaren.

Montageanleitung ist im Kapitel "Download" herunterzuladen.

20.xx Badewannen

Bei der Installation der Badewanne mit den Plandeckplatten müssen alle Wand- und Bodenbekleidungen bereits fertig sein und müssen minimal 45 mm in inneren Raum des Badewanneumrisses gehen. Der Boden muß ausbetoniert und eben sein und unter dem Wanneablaß ist eine Vertiefung nötig, um den Siphon reinigen können (siehe Zeichnung). Vor der Installation der Eckbadewanne kontrolieren Sie, ob der Winkel zwischen der Wänden wirklich 90° ist. Im Falle der Badewanne ohne Plandeckplatten Mramorit ist eine Ausmauerung der Front- eventuell der Seitendeckwand nötig (auch Gibskarton und Polystyrol möglich). Vergessen Sie bitte nicht die Montageöffnung (gedeckt mit einer abnehmbaren Bekleidung) in der Front- oder Seitenwand. Die zweite Montageöffnung bringen Sie bei der Badewanne mit dem Hydromassagesystem nahe der hinteren Wanneseite an, wo Kompressor und Wasserscheidelinie sind. So wird es möglich sein, die Elektrorevision bei normalem Betrieb durchzuführen, ohne die Badewanne demontieren müssen. Handelt es sich um die Badewanne mit dem Perlenbad oder mit der Zusatzluftpumpe, müssen unter der Badewanne die Öffnungen für Luftzufuhr zu dem Kompressor und zu der Pumpe sein. Anbringung der Batterieöffnungen direkt in die Wanne ist mit dem Hersteller schriftlich zu vereinbaren.

Montageanleitung ist im Kapitel "Download" herunterzuladen.

30.xx Duschwannen

In die Duschwannen in der Standardausführung montieren wir Siphone von Firma RAVAK auf. Bei den Siphonen mit anderen Dimensionen ist dieses mit dem Hersteller zu vereinbaren. Zu den Viertelkreisduschwannen empfehlen wir die Duschblenden, z.B. von Firma RAVAK – Modell SKKP6 - 80/90.

Montageanleitung ist im Kapitel "Download" herunterzuladen.

40.xx Klosette

Bei Klosett STANDARD (40.01) müssen wir entweder den oberen oder unteren Einlaß wählen. Der Ablaß kann dann entweder in der Wand oder in dem Boden sein.

Standardanschluß dieses Anhängeklosetts ist „GEBERIT KOMBIFIX“.

Montageanleitung ist im Kapitel "Download" herunterzuladen.

50.xx Bidete

Im Falle, daß die Bidete mit einer Batterie für untere Abspülung eingesetzt sind, konsultieren Sie bitte ihre Anbringung mit dem Hersteller. Standardanschluß dieses Anhängeklosetts ist „GEBERIT“.

Montageanleitung ist im Kapitel "Download" herunterzuladen.

100.xx Komplete mit der Lichtrampe

Stromanschluß ist bei einer Standardausführung in der Höhe von 195 cm vom Boden.

Zubehör

Zubehör wird gemeinsam mit dem Montagematerial geliefert.

Bemerkung: Sanitäranlagen MRAMORIT sollen nur Fachfirmen installieren. Informieren Sie sich bei dem Hersteller oder direkt in seinem Montagezentrum.

Bei sämtlichen Wasserinstallationen sind ausschließlich Eckventile 3/8" zu verwenden.

© Studio Artefakt